Venjakob Maschinenbau GmbH & Co. KG

Venjakob – Maßgeschneiderte Beschichtungslösungen 

Das international tätige Familienunternehmen Venjakob aus Rheda-Wiedenbrück entwickelt und produziert Anlagen zur  Oberflächenbearbeitung, zur Abluftreinigung und zur Fördertechnik. Ob  Schreinerei oder vollständig automatisierter Industriebetrieb –  jeder profitiert von passgenauen Lösungen zur Optimierung seines Produktionsprozesses. Mit zeitgemäßen, an den  Bedürfnissen der Kunden orientierten Services liefert Venjakob den entscheidenden Mehrwert. Auf dem Gebiet der Holzverarbeitung produziert Venjakob Standard- und Sonderlösungen für die Beschichtung von Möbel-, Treppen-, Türen- und Fensterelementen ab Losgröße 1.

Programm zur Tech-Together – abgestimmt auf Kleinbetriebe und Industrieunternehmen

Maschinenvorführungen, informative Vorträge, Betriebsbesichtigung – Besucher können das Angebot live vor Ort in Rheda-Wiedenbrück wahrnehmen oder online dabei sein. In drei unterschiedlichen Zeitfenstern (9-12, 12-15, 15-18 Uhr) wiederholen sich die jeweils einstündigen Themenblöcke. 

Block A: Maschinenvorführung im Technikum

Excimer Technologie – VEN SPRAY PERFECT u. diverse Trockungstechnik

Einstieg in die automatisierte BeschichtungVEN SPRAY ONE Lackiervorführung mit 1-K-Lack 

Block B: Vorträge

Objekttüren nach Maß – Beispiel einer Produktionslinie mit hohem Automatisierungsgrad für Türenbeschichtung

Automatisierungstechnik – Produktionsprozess beschleunigen und vereinfachen durch intelligente Fördertechnik.

Möbelbeschichtung – Individuelle Beschichtungslösungen für unterschiedliche Ansprüche 

Block C: Expertengespräche

Einzelgespräche

Rundgänge im virtuellen Showroom (Flux 360‑‑°-Maschinenvisualisierung)

Informieren und  inspirieren!

Dazu möchten wir mit unserem Programm zur Tech-Together beitragen. Sie sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen!

Kontakt

Venjakob Maschinenbau GmbH & Co. KG
 Augsburger Str. 2
33378 Rheda-Wiedenbrück

05242 96030
www.venjakob.de

Buchen Sie Ihren Termin

Um einen Termin zu buchen, gehen Sie bitte auf: https://bit.ly/3zHQEyF